Ausbau eines Kriechkellers

Einen nicht alltäglichen Auftrag „unter Tage“ stellte der Ausbau dieses Kriechkellers für eine künftige Werkstattnutzung dar. Zunächst galt es, die Außenwände zu unterfangen, dann die Tragkonstruktion zu verstärken, Erdmaterial auszubaggern und einen Betonboden einzubauen.

Nach oben