Querung des Vorderzinkenbachs, Yach

Aufgrund der sehr maroden und inhomogenen Bauwerkssubstanz des Vorgängerbaus, einer alten Gewölbebrücke, war eine Sanierung unwirtschaftlich.

Im Auftrag des Gemeindeverwaltungsverbands Elzach errichteten wir daher eine solide Fertigteilkonstruktion aus geschlossenen Rahmenbauteilen, die vor Ort zu einem knapp 17 m langen Durchlass montiert wurden.

Dank erfahrener und engagierter Mitarbeiter vor Ort und der reibungslosen Zusammenarbeit mit dem leistungsfähigen Erd-, Abbruch- und Straßenbauunternehmen Christian Pontiggia konnte der Bau trotz engster Platzverhältnisse und Fertigteilgewichten von bis zu 15 to. zur allseitigen Zufriedenheit ausgeführt werden.

Nach oben